Aktuelle Regelungen Covid-19

Aktuelle-Regelungen Covid-19

Ab Mittwoch, den 01.12.2021 gilt in Niedersachsen die Warnstufe 2.

Aus diesem Grund gilt ab dem Zeitpunkt im gesamten Sportbetrieb bei allen Indoor-Sportangeboten des Turnverein Nordhorns von 1894 e.V. die 2G+ – Regel.

Der entsprechende Nachweis, sowie der offiziell bescheinigter PoC Test ist bei allen Sportangeboten zwingend erforderlich.

Es besteht in den Sportstätten weiterhin die Maskenpflicht !!!FFP2 Maske!!!. Nur bei der Sportausübung darf die Maske abgenommen werden.

Für alle Outdoor-Sportangebote des Turnverein Nordhorns von 1894 e.V. gilt ab Mittwoch die 2G-Regel.

  • Impfausweis (2G) oder
  • Genesenen – Nachweis (2G)
  • PLUS
  • Booster Impfung
  • PCR Test – 48 Std. gültig 
  • Nachweis Schnelltest Testzentrum – 24 Std. gültig
  • Nachweis beglaubigter Selbsttest mit Formular (PDF Download) 24 Std. gültig

Ab 4. Dezember werden Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, nach einem Beschluss der Landesregierung von der zusätzlichen Testpflicht beim Besuch von Einrichtungen, Betrieben und Veranstaltungen, für die derzeit die 2Gplus-Regelungen gelten, befreit.

Die Auffrischungsimpfungen werden im digitalen Impfzertifikat der Covpass-App in der Regel als dritte Impfung hinterlegt, die Befreiung von der Testpflicht gilt unmittelbar ab dem Zeitpunkt der erfolgten Auffrischungsimpfung. Für Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft wurden, ist die zweite Impfung maßgeblich und gilt als Auffrischungsimpfung im Sinne der neuen Regelung. Dies gilt auch für genesene Personen, die bereits eine zweite Impfung erhalten haben. Personen, die nach der Genesung lediglich eine Impfdosis erhalten haben, gelten hingegen als vollständig geimpft und müssen sich auch weiterhin testen lassen, bevor sie Einrichtungen, Betriebe oder Veranstaltungen besuchen, für die die 2Gplus-Regelungen gelten.

Für den Nachweis über die Auffrischungsimpfung kann neben dem digitalen Impfzertifikat wie bisher auch der gelbe Impfpass verwendet werden.

Wir wollen besonders darauf hinweisen, dass im Eltern-Kind Bereich die Begleitpersonen über eines der notwendigen Formulare verfügen, vorzeigen und einreichen müssen.

Ausgenommen von diesen Regelungen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen, müssen allerdings den Nachweis eines negativen Tests führen.

Ab Mittwoch, den 01.12.2021 gilt in Niedersachsen die Warnstufe 2.

Aus diesem Grund gilt ab dem Zeitpunkt im gesamten Sportbetrieb bei allen Indoor-Sportangeboten des Turnverein Nordhorns von 1894 e.V. die 2G+ – Regel.

Der entsprechende Nachweis, sowie der offiziell bescheinigter PoC Test ist bei allen Sportangeboten zwingend erforderlich.

Es besteht in den Sportstätten weiterhin die Maskenpflicht !!!FFP2 Maske!!!. Nur bei der Sportausübung darf die Maske abgenommen werden.

Für alle Outdoor-Sportangebote des Turnverein Nordhorns von 1894 e.V. gilt ab Mittwoch die 2G-Regel.

  • Impfausweis (2G) oder
  • Genesenen – Nachweis (2G)
  • PLUS
  • Booster Impfung
  • PCR Test – 48 Std. gültig 
  • Nachweis Schnelltest Testzentrum – 24 Std. gültig
  • Nachweis beglaubigter Selbsttest mit Formular (PDF Download) 24 Std. gültig

Ab 4. Dezember werden Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, nach einem Beschluss der Landesregierung von der zusätzlichen Testpflicht beim Besuch von Einrichtungen, Betrieben und Veranstaltungen, für die derzeit die 2Gplus-Regelungen gelten, befreit.

Die Auffrischungsimpfungen werden im digitalen Impfzertifikat der Covpass-App in der Regel als dritte Impfung hinterlegt, die Befreiung von der Testpflicht gilt unmittelbar ab dem Zeitpunkt der erfolgten Auffrischungsimpfung. Für Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft wurden, ist die zweite Impfung maßgeblich und gilt als Auffrischungsimpfung im Sinne der neuen Regelung. Dies gilt auch für genesene Personen, die bereits eine zweite Impfung erhalten haben. Personen, die nach der Genesung lediglich eine Impfdosis erhalten haben, gelten hingegen als vollständig geimpft und müssen sich auch weiterhin testen lassen, bevor sie Einrichtungen, Betriebe oder Veranstaltungen besuchen, für die die 2Gplus-Regelungen gelten.

Für den Nachweis über die Auffrischungsimpfung kann neben dem digitalen Impfzertifikat wie bisher auch der gelbe Impfpass verwendet werden.

Wir wollen besonders darauf hinweisen, dass im Eltern-Kind Bereich die Begleitpersonen über eines der notwendigen Formulare verfügen, vorzeigen und einreichen müssen.

Ausgenommen von diesen Regelungen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen, müssen allerdings den Nachweis eines negativen Tests führen.

Das vollständige Sportangebot findest du hier.

Bitte lese die folgenden Richtlinien sorgfältig, da diese die Voraussetzungen für die Teilnahme am Sportprogramm bilden.

Regeln: 

  • Anmeldepflicht über Supersaas 
  • Maskenpflicht im Eingang der Turnhallen 

Rahmenbedingung: 

  • Eigene Matte und/oder Handtuch mitbringen 
  • Anwesenheitslisten werden über die Anmeldung bei Supersaas geführt 
  • Keine Zuschauer bei Trainingsgruppen erlaubt 
  • Mindesteilnehmerzahl 3 Personen 
  • Duschen und Umkleiden können genutzt werden, Personenanzahl begrenzt (Schilder an den Türen beachten) 

Hygieneregeln: 

  • Hände desinfizieren bei Betreten der Turnhallen 
  • Genutztes Material muss anschließend desinfiziert werden 
  • Abstand von mind. 2 Meter 
  • Bei Symptomen bleibe ich zu Hause 
  • Das Bilden von Personengruppen ist vor, während und nach dem Training nicht gestattet